Wissen, wo's langgeht

Projekte

Der Name „Stiftung Weiterbildung Kreis Unna“ geht auf ihren Ursprung zurück, der auch heute noch ihr Kerngeschäft bildet: Die Beratung in allen Fragen rund um die Weiterbildung für Bürger/innen und Unternehmen aus dem Kreis Unna. Außer-dem engagiert die Stiftung Weiterbildung sich für die Berufliche Bildung entlang der gesamten Bildungskette. Sie unterstützt das pädagogische Fachpersonal in Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätte bis zur weiterführenden Schule. Ihr Ziel ist es, Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche nachhaltig in der Region zu ver-ankern. Die Stiftung unterstützt auch die Entwicklung regionaler Strategien sowie den Strukturwandel im Kreis Unna durch Analysen und Konzeptentwicklungen.

Die Stiftung Weiterbildung arbeitet vorrangig in Projekten, von denen einige dauerhaft angelegt sind und andere manchmal nur ein, zwei oder drei Jahre dauern. Sie wählt die Projekte nach dem jeweiligen Bedarf im Kreis Unna aus und entwickelt nach Möglichkeit aus den kurzfristigen Projekten kontinuierliche Angebote.

Hier eine Übersicht der dauerhaft angelegten Projekte der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna:

Die Stiftung Weiterbildung ist Bildungsberatungsstelle und anerkannte Beratungsstelle für die Förderinstrumente Bildungsscheck, Bildungsprämie und Beratung zur Beruflichen Entwicklung.

Pro-Weiterbildung.de ist ein Gemeinschafts-projekt der Stiftung Weiterbildung, des Dortmunder Weiterbildungsforums und der Weiterbildungsberatung Hamm. Zudem wird das Portal von engagierten regionalen Weiterbildungsanbietern unterstützt.

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik ist Teil der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW (zdi) zur Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses in NRW. Es wird von der Stiftung Weiterbildung koordiniert.



 Das Berufswahl-SIEGEL wird von der Stiftung Weiterbildung
 in Kooperationmit den Städten Dortmund und Hamm
 durchgeführt. Die Projektorganisation liegt bei der Stiftung
 Weiterbildung.