Wissen, wo's langgeht

Der Calliope Mini

Der Calliope mini ist ein Microcontroller, der ab der dritten Klasse, in der Regel unter Aufsicht, eingesetzt werden kann. Er zeigt, dass alle coden können - und das mit ganz viel Spaß.
Der Einstieg ist einfach, so dass Kinder, Lehrkräfte und Eltern ohne Vorkenntnisse loslegen können.
Vom ersten selbstprogrammierten Blinken, dem Anzeigen des eigenen Namens als Laufschrift über selbstfahrende Roboter bis hin zu drahtlos miteinander kommunizierenden Calliope mini-Schwärmen: mit wenigen Klicks können auf einem Rechner/Laptop eigene Programme für den Microprozessor entworfen werden, die den Calliope mini zum Leben erwecken.

Der Klassensatz umfasst 25 Calliope mini und enthält neben 25 Einzelsets weiteres Zubehör wie Krokodilklemmen, Kupferklebeband, LEDs sowie 25 Schüler*innen-Arbeitshefte und eine Lehkräftehandreichung.

Weitere Infos finden Sie hier.